Über den Autor

Björn Berenz, 1977 geboren, zählt zu den vielleicht noch unbeschriebensten Blättern im Genre des humoristischen Männerromans. Während seiner Tätigkeit als Multimedia-Redakteur bei der Science-Fiction-Serie Perry Rhodan packte ihn die Leidenschaft des Schreibens.

Seit 2011 widmet er sich der professionellen Schriftstellerei.

Nach seinem Debüt FKK im Streichelzoo, ist im Oktober 2014 sein zweiter belletristischer Roman Heilig über Nacht bei Lübbe erschienen. Es folgten Romanbeiträge für Heftserien wie Perry Rhodan. Seit Februar 2017 ist sein dritter Roman Ach du dickes Ding erhältlich.

Aktuell arbeitet der gebürtige Koblenzer an seinem ersten Kinderbuch, das 2018 im Arena-Verlag publiziert wird.

Björn Berenz, ist verheiratet, hat zwei Töchter, arbeitet hauptberuflich in der Außenwerbung und findet es ziemlich befremdlich, in der dritten Person über sich selbst zu schreiben.